7 Feb. 2024

Pflegefachkraft in der Psychosomatik (m/w/d)

m&i-Klinikgruppe Enzensberg Bad Pyrmont Vollzeit Gesundheitswesen

Das Unternehmen m&i-Klinikgruppe Enzensberg bietet aktuell diesen Job in Bad Pyrmont an. Wenn Du gerade auf der Suche in dem Bereich Gesundheitswesen bist, solltest Du Dir die Details auf der Seite des Unternehmens anschauen. Dort findest Du ausführliche Informationen zu der Stelle und zu dem Unternehmen.

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Termin

100% Teamgeist - 360 Mitarbeitende - 300 Betten - 3.600 stationäre Patienten im Jahr - 7 Schwesterkliniken

MEIN TEAM. MEIN WEG.

Ob in der Pflege, Therapie und Medizin oder im Service bzw. Verwaltung: Unsere Arbeit ist vom Austausch unserer Kompetenzen und Erfahrungen geprägt. Diese Zusammenarbeit bereichert uns und gibt Raum für selbstständiges Denken und Handeln. Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung nutzen wir gerne. Eine motivierende Atmosphäre, eine gegenseitige Wertschätzung und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit machen das Arbeiten bei uns besonders. Bei uns findet jeder seinen Platz. In einem Team, das Sie bei jedem wichtigen Schritt nach besten Kräften unterstützt. Und so heißt es für uns: Im Mittelpunkt steht der Mensch!

Ihr Job - auf den Punkt gebracht

  • erster Ansprechpartner für Patientinnen und Patienten
  • stützende Gespräche, Bezugspflegegespräche, Kriseninterventionen oder Moderationen von Morgen- bzw. Wochenausblickrunden
  • Behandlungspflege wie z. B. Medikamentenvergabe, Erfassung von Vitalwerten
  • arbeiten in multiprofessionellen Teams, Fall- und Teambesprechungen mit Ärzten, Psychotherapeuten, Physiotherapeuten, Pflege sowie Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich der "Spezialtherapien"
  • Durchführung von Kleingruppenangeboten am Wochenende (z.B. Entspannungsverfahren, Körpertherapie, Achtsamkeit, Skillstraining, kreative Gestaltungstherapie)
  • Erledigung von administrativen Aufgaben des Teams und Dokumentation der erbrachten Leistungen
  • Durchführung der Pflege und Dokumentation der angewendeten Maßnahmen und Leistungen
  • Durchführung von Wochenendangeboten in der Gruppe
  • Erhaltung, Wiederherstellung, Förderung, Aktivierung und Stabilisierung individueller Fähigkeiten der Patienten, führen von Kriseninterventionsgespräche
  • interdisziplinär mit anderen Berufsgruppen fachlich zu kommunizieren und effektiv zusammenzuarbeiten und dabei individuelle, multidisziplinäre und berufsübergreifende Lösungen bei Krankheitsbefunden zu entwickeln sowie teamorientiert umzusetzen
  • Teilnahme als Visitenbegleitung und an Teambesprechungen
Ihr Profil - das bringen Sie mit
  • (3-Jähriges) Staatsexamen oder staatlich anerkannte Prüfung, gerne auch Fachpflege
  • Berufsanfänger möglich, Berufserfahrung wünschenswert
  • strukturiertes und planvolles Arbeiten
  • Freude an der Kommunikation und Interaktion mit psychisch kranken Menschen
  • Interesse an regelmäßiger fachspezifischer Qualifizierung
  • sichere Kommunikationsfähigkeit in der deutschen Sprache und Dokumentation
  • körperliche und psychische Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit zur Ausübung des Berufs
  • Vertrauenswürdigkeit und Verschwiegenheit
  • interdisziplinäre Teamfähigkeit
Unser Angebot - einfach vielversprechend
  • 30 Tage Urlaub
  • attraktiver Arbeitsplatz mit tariflichen Regelungen
  • strukturiertes Einarbeitungskonzept mit Patensystem
  • ausgeglichene Work-Life-Balance
  • kontinuierliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fahrradleasing/JobRad
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten/Corporate Benefits

Wir machen Sie zur spezialisierten Pflegefachkraft!

Klingt das nach Ihrem Job? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an unsere Pflegedienstleiterin, Frau Cornelia Adam (05281 6210-3436).

Die Gleichstellung aller Mitarbeitenden ist Bestandteil unserer Unternehmenskultur, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.