Stellenangebote in Mainz

Du suchst nach passenden Stellenangeboten in Mainz? Mainz liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz und dort in der von der Bundesagentur für Arbeit definierten Arbeitsmarktregion Frankfurt a.M.. In Rheinland-Pfalz arbeiten insgesamt 909.873 Personen, was 4,18% aller Beschäftigten Personen in Deutschland entspricht.

Gehalt: Was verdienen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Mainz?

Deine Gehaltsperspektive ist dir sicherlich besonders wichtig. Diese befindet sich im Schnitt bei 3.353 Euro, bzw. zwischen mindestens 1.901 Euro und höchstens 6.126 Euro. Zur Berechnung bedienen wir uns der Datenbank der Bundesagentur für Arbeit. Anhand von 901.340 Sozialversicherungsmeldungen, werden die vorliegenden Gehaltsangaben berechnet. Selbstverständlich wäre dein tatsächliches Gehalt abhängig von verschiedenen weiteren Faktoren wie der Jobbezeichnung, Qualifikation, Verhandlungsgeschick etc.

Gehaltsspanne Bruttoentgelt | Durchschnitt aller Berufe | Bundesland Rheinland-Pfalz

Im Verhältnis dazu liegt das Gehalt in der gesamten Bundesrepublik bei durchschnittlich 3.401 Euro. Das Gehalt in Rheinland-Pfalz in welchem Mainz liegt ist somit schlechter.

129 Job(s) für deine Suchanfrage: Stellenangebot in Mainz

Weitere passende Jobs in der Arbeitsmarktregion Frankfurt a.M.

Wie hat sich der Arbeitsmarkt in Rheinland-Pfalz zuletzt entwickelt?

Für eine grobe Einschätzung zu deinen Einstellungschancen macht es Sinn, sich vor Augen zu führen, wie die allgemeine Arbeitsmarktsituation in der Arbeitsmarktregion Frankfurt a.M. ausschaut. Hierbei stehen 38.268 offene Stellen, 199.752 Arbeitssuchende gegenüber. Daraus ergibt sich ein Faktor von 5,22. Zum Vergleich: im Bundesland Rheinland-Pfalz liegt der Faktor mit 31.071 offenen Stellen und 125.811 Arbeitssuchenden bei 4,05.

Scheint so, als wenn das Fachkräfteangebot in Rheinland-Pfalz geringer ist als in Frankfurt a.M.. Genauer gesagt ist es in Frankfurt a.M. um 22,41% besser.

Im Folgenden schauen wir uns den Trend der vergangenen sechs Monate auf Bundeslandebene an.

Arbeitsmarkt Situation - Arbeitslose pro offene Stelle: Sept 2020 - Feb 2021 | Für Gesamt | Bundesland Rheinland-Pfalz

Wie du siehst, ist eine tatsächliche Veränderung nicht festzustellen – zwischenzeitliche Schwankungen hin oder her.

Offene Stellen und Arbeitslose: Sept 2020 - Feb 2021 | Für Gesamt | Bundesland Rheinland-Pfalz

Nicht nur das Verhältnis von Arbeitslosen zu offenen Stellen ist relevant, sondern auch die Vakanzzeit. Der Begriff „Vakanzzeit“ beschreibt die durchschnittliche Dauer, wie lange ein Unternehmen, beginnend bei der Jobausschreibung, braucht, um diejenige Stelle zu besetzen. Je größer die Vakanzzeit ist, desto besser ist das für dich. Schließlich bedeutet eine hohe Vakanzzeit, dass es Unternehmen schwer fällt ihre offenen Positionen zu besetzen, womit passende Bewerbungen dringend notwendig werden.

Im Bundesland Rheinland-Pfalz liegt sie aktuell bei 204 Tagen im Mittel. So wie es ausschaut hat sich die Vakanzzeit um 2,00% vergrößert. Unternehmen brauchen länger, um ihre vakanten Stellen mit tatkräftigen Neubesetzungen zu füllen. Hier bist du gefragt!

Offene Stellen und Arbeitslose:  Sept 2020 - Feb 2021 | Für Gesamt | Bundesland Rheinland-Pfalz

Wie ist die Lage in der Arbeitsmarktregion Frankfurt a.M.?

Speziell für deine gesuchte Arbeitsmarktregion können wir die gleiche Analyse durchführen. Der Faktor für Frankfurt a.M. in Bezug auf das Verhältnis von Arbeitssuchenden je offener Stelle liegt bei 5,22. Das folgende Diagramm veranschaulicht die Entwicklung innerhalb der letzten sechs Monate:

Arbeitsmarkt Situation - Arbeitslose pro offene Stelle: Sept 2020 - Feb 2021 | Für Gesamt | Region Frankfurt a.M.

Deutlich wird, dass sich das Angebot an Fachkräften um 0,38% vergrößert hat. Mit einer Änderungsrate von unter +/-10% kann hier kein sehr deutlicher Trend definiert werden.

Offene Stellen und Arbeitslose: Sept 2020 - Feb 2021 | Für Gesamt | Region Frankfurt a.M.

In der vorliegenden Grafik wird erneut das Verhältnis zwischen Arbeitslosen und offenen Stellen visualisiert. Damit versuchen wir dir ein besseres Gefühl für die Arbeitsmarktdynamik speziell in Mainz und der dazugehörigen Region.

In den letzten sechs Monaten hat sich die Anzahl von Stellenausschreibungen um -1.63% verringert. Gleichzeitig scheint es auch -1.22% weniger Fachkräfte zu geben. Damit bleibt der Arbeitsmarkt hinsichtlich des Verhältnisses stabil, jedoch scheint er auch zu schrumpfen. Hierbei müssen sich die beiden Faktoren nicht im gleichen Tempo bewegen.

Was fehlt jetzt noch? Richtig, die Vakanzzeit! Wir erinnern uns: sie gibt die durchschnittliche Dauer für eine Stellenbesetzung an. In der Region Frankfurt a.M. liegt sie aktuell bei 147 Tagen. Scheinbar hat sich die Vakanzzeit im letzten halben Jahr um -13,02% verringert. Gut für Arbeitgeber, aber eher schlecht für Jobsuchende.

Vakanzzeit: Sept 2020 - Feb 2021 | Für Gesamt | Region Frankfurt a.M.

Weiterhin wünschen wir dir viel Erfolg bei Deiner Suche auf Gute-Jobs.de!