Jobs und Stellenangebote als Pädagogische Fachkraft in Hamburg

Du suchst eine neue Herausforderung als Pädagogische Fachkraft in Hamburg? Wir liefern Dir auf dieser Seite aktuelles Arbeitsmarkt Know-how. Du willst beispielsweise wissen, wie viele Jobs es in Deiner Region gibt und wie viele andere Arbeitssuchende es auf das passende Jobangebot gibt? Dann bist du hier richtig! Wir verraten Dir, wieviel Gehalt Du erwarten kannst und einiges mehr. So findest Du einfach und smart Deinen neuen Traumjob.

Stöbere aber vorher durch die aktuell 6 offenen Stellen als Pädagogische Fachkraft in Hamburg. Eventuell ist das passende Jobangebot für Dich dabei, so dass es letztlich heißt: „Ich habe ein Stellenangebot als Pädagogische Fachkraft gesucht und dank Gute Jobs in Hamburg gefunden!“

6 Job(s) für deine Suchanfrage: Stellenangebot als Pädagogische Fachkraft in Hamburg

Keine neuen Jobs mehr verpassen?
Jetzt einen Suchagenten für Deine Suche als Pädagogische Fachkraft in Hamburg einrichten und über neue Jobs als erstes informiert werden!
Loading

Weitere passende Jobs in der Arbeitsmarktregion Hamburg

In welchen Berufsmodellen werden Jobs für Pädagogische Fachkraft in Hamburg angeboten?

Ein Aspekt, der für Arbeitnehmer:innen bei der Jobsuche zunehmend wichtig wird, ist die Frage der Einteilung der Arbeitszeit. Traditionelle Berufsmodelle unterscheiden hier zwischen Vollzeit und Teilzeit. Den von Dir gesuchten Beruf als Pädagogische Fachkraft in Hamburg bieten wir Dir aktuell in verschiedenen Modellen an. Hier ein Überblick:

Vollzeit, Teilzeit, Berufseinstieg, Praktikum, Ausbildung, Minijob und Quereinstieg

Entscheide Dich für das Modell, das am besten mit Deiner Lebensplanung matcht.

Mit welchem Gehalt kann ich als Pädagogische Fachkraft in Hamburg rechnen?

Als durchschnittliches Gehalt in dem von Dir gesuchten Beruf werden in Hamburg 3.405 Euro brutto pro Monat angegeben. Dabei erhalten die untersten 10 % monatlich 2.519 Euro und weniger . Die Spitzengruppe, die obersten 10 %, verdienen hingegen 4.323 Euro pro Monat oder mehr.

Gehaltsspanne Bruttoentgelt | Für Berufe i.d. Kinderbetreuung, -erziehung | Bundesland Hamburg

In ganz Deutschland liegt das Durchschnittsgehalt für Pädagogische Fachkraft und verwandte Berufe bei 3.508 Euro, also über dem Gehalt in Hamburg.

Diesen Angaben liegen übrigens insgesamt 330.404 Sozialversicherungsmeldungen zugrunde. Sie dienen Deiner groben Orientierung. Das Gehalt hängt natürlich zu einem Großteil von Deinen Qualifikationen und Deinen Erfahrungen ab.

Welches Know-how wird von einem Pädagogische Fachkraft in Hamburg erwartet?

Jeder Beruf erfordert gewisse Kenntnisse und Fähigkeiten, um eine Tätigkeit bestmöglich auszuüben. Strebst Du einen Job als Pädagogische Fachkraft an, dann kommt es bei Dir auch auf folgende Skills an:

  • Beratungsmethoden
  • psychologische Entwicklung Heranwachsender
  • Psychologie
  • Sozialpädagogik
  • psychologische Theorien
  • Sozialwissenschaft

Die genauen Anforderungen an den von Dir gewünschten Job liest Du in der jeweiligen Stellenausschreibung. Je mehr der geforderten Kenntnisse und Fähigkeiten Du mitbringst, desto größer Dein Vorteil gegenüber Mitbewerber:innen.

Welche Tätigkeiten erledigt ein Pädagogische Fachkraft in Hamburg?

Ein Beruf, in dem Du interessante Tätigkeiten ausüben darfst und immer neu herausgefordert wirst, ist das Ziel Deiner Jobsuche? Wenn Du als Pädagogische Fachkraft in Hamburg arbeitest, kannst Du unter anderem mit folgenden Aufgaben im Berufsalltag rechnen:

  • mit Eigenverantwortlichkeit umgehen
  • auf interdisziplinärer Ebene kooperieren
  • Nutzer/Nutzerinnen von sozialen Diensten beim Leben im eigenen Heim unterstützen
  • Kinder- und Jugendschutz fördern
  • Einzelpersonen, Familien und Gruppen stärken
  • mit den Nutzern/Nutzerinnen der sozialen Dienste kommunizieren

Du erkennst Dich in den aufgelisteten Tätigkeiten wieder? Prima! Denk dran, dass das nur ein Auszug der Tätigkeiten ist, die von Dir als Pädagogische Fachkraft in Hamburg verlangt werden. Je nach Unternehmen und Erfahrung, die Du mitbringst, können weitere Aufgaben zu Deinem Tätigkeitsspektrum zählen.

Wie ist die Lage auf dem regionalen Arbeitsmarkt in Hamburg für den Beruf Pädagogische Fachkraft?

Hamburg zählt zur Arbeitsmarktregion Hamburg, welche wiederum im Bundesland Hamburg verortet ist. Der Arbeitsmarkt ist von Region zu Region sehr unterschiedlich, was sich anhand der Beschäftigungsquote und/oder der Zahl an offenen Stellen im Verhältnis zu den Arbeitslosen messen lässt. Wirtschaftsstarke Regionen haben generell einen Mangel an Arbeitskräften, während wirtschaftsschwache Regionen wenige offene Stellen im Verhältnis zu der Zahl an Arbeitslosen besitzen.

Auf der Bundeslandebene hat Hamburg im Oktober ca. 8.622 beschäftigte und 1.168 als arbeitslos gemeldete Personen in der Berufsuntergruppe “Berufe i.d. Kinderbetreuung, -erziehung”. Daraus lässt sich die “berufsspezifische” Beschäftigungsquote von ca. 88,07% errechnen.

In der Arbeitsmarktregion Hamburg wird der Arbeitsmarkt als Arbeitnehmermarkt bezeichnet. Das bedeutet, dass es einen starken Fachkräftemangel gibt und Firmen es sehr schwer haben, den passenden Kandidaten für die von Dir gesuchte Stelle zu finden. In Hamburg liegt der Faktor von Stellenangeboten zu Arbeitslosen bei 1,91. Somit bestehen gute Chancen für Deine Jobsuche. Übrigens ist das regionale Fachkräfteangebot geringer als das Angebot in dem ganzen Bundesland Hamburg, das gerade bei 6,75 Arbeitslosen pro offene Stelle liegt.

Arbeitsmarkt Situation - Arbeitslose pro offene Stelle: Mai 2022 - Okt 2022 | Für Berufe i.d. Kinderbetreuung, -erziehung | Region Hamburg

Wie sich ein Arbeitsmarkt in der Zukunft entwickelt, ist schwer vorherzusagen, da viele Faktoren Einfluss nehmen. In der Region von Hamburg hat sich das Verhältnis von offenen Stellen und gemeldeten Arbeitslosen in den vergangenen sechs Monaten um 32,64% verändert. Das bedeutet, dass sich die Situation für Deine Jobsuche in letzter Zeit insgesamt deutlich verschlechtert hat. Vor 6 Monaten standen die Chancen noch deutlich besser für eine Anstellung.

Wie genau sich die Situation in den letzten 6 Monaten auf dem Arbeitsmarkt Hamburg entwickelt haben, kannst Du aus folgender Grafik anhand von absoluten Zahlen der offenen Stellen und gemeldeten Arbeitslosen ablesen.

Offene Stellen und Arbeitslose: Mai 2022 - Okt 2022 | Für Berufe i.d. Kinderbetreuung, -erziehung | Region Hamburg

Wie kann ich als Pädagogische Fachkraft in Hamburg aufsteigen und mich weiterbilden?

Du möchtest als Pädagogische Fachkraft in Hamburg Dich auch weiterentwickeln? Dein Job soll Dir Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten? Generell ist ein Aufstieg möglich, wenn Du Dich auf ein Spezialthema fokussierst oder mehr Verantwortung übernimmst. Folgende Chancen bieten sich Dir in Deinem Beruf:

  • Motopäde/Motopädin
  • Heilpädagogik (grundständig)
  • Fachlehrer/in - Förderschulen
  • Heilpädagoge/-pädagogin
  • Waldorfpädagogik (grundständig)

Ist ein Quereinstieg als Pädagogische Fachkraft möglich?

Aufgrund dem hohen Bedarf an Fachkräften als Pädagogische Fachkraft suchen Firmen vermehrt auch nach Quereinsteigern um den Bedarf zu decken.

Auf Gute-Jobs findest Du eine große Anzahl an Jobs, bei denen Quereinsteiger gute Chancen auf eine Anstellung haben. Ein Quereinstieg gelingt vor allem in solchen Branchen, in denen der Fachkräftemangel bereits stark ausgeprägt ist.

Für den von Dir gesuchten Beruf als Pädagogische Fachkraft in Hamburg haben wir 1 offene Stellen für den Quereinstieg in unserer Jobbörse.

Wie läuft die Bewerbung als Pädagogische Fachkraft in Hamburg ab?

Für die Stelle als Pädagogische Fachkraft sind in unserer Stellenbörse derzeit 6 offene Stellen verzeichnet. In der Arbeitsmarktregion Hamburg, in der Du suchst, dauert es im Durchschnitt 144 Tage, ehe eine Stelle in diesem Bereich besetzt werden kann.

Bevor Du Deine neue Karriere startest, wartet die Bewerbung auf Dich, mit der Du Deinen künftigen Arbeitgeber überzeugst. Das sind die Schritte bis zum Traumjob:

1. Du hast ein passendes Jobangebot gefunden? Prima! Klicke auf die Stelle und Du landest direkt auf dem Karriereportal des ausschreibenden Unternehmens.

2. Du hast Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen parat, also Lebenslauf, Bewerbungsschreiben und letztes Zeugnis? Diese kannst Du nun im Portal hochladen. Eventuell benötigt das Unternehmen auch noch Arbeitsproben von Dir, um Deine Fähigkeiten besser bewerten zu können.

3. Deine Bewerbung ist unter allen Bewerbungen herausgestochen? In der Regel wirst Du zu einem oder mehreren Vorstellungsgesprächen eingeladen. Um zu sehen, wie Du Dich in der Praxis bewährst, kann auch ein Probearbeitstag angesetzt werden.

4. Hast Du schließlich alle Hürden im Bewerbungsprozess gemeistert und den Arbeitsvertrag unterschrieben, gratulieren wir Dir herzlich zu Deiner neuen beruflichen Laufbahn als Pädagogische Fachkraft in Hamburg.

In welchen anderen Städten der Region Hamburg finden sich Stellenangebote als Pädagogische Fachkraft?

Nicht nur in Hamburg gibt es einen Bedarf an für Dich passenden Stellen. Ähnliche Stellenangebote finden sich auch als Pädagogische Fachkraft in Reinbek, Pädagogische Fachkraft in Lübeck, Pädagogische Fachkraft in Kiel, Pädagogische Fachkraft in Seevetal und Pädagogische Fachkraft in Lüneburg.

Welche anderen Berufsbezeichnungen werden für Pädagogische Fachkraft genutzt?

Kein passendes Ergebnis für Deine Suche als Pädagogische Fachkraft in Hamburg? Zu wenige Jobtreffer? Vielleicht solltest Du es mal mit einem Synonym oder einer verwandten Berufsbezeichnung probieren. Denn oft schreiben Firmen den von Dir gesuchten Beruf unter einem anderen Namen aus.
Hier eine Liste alternativer Berufsbezeichnungen zu Deiner Suche nach Pädagogische Fachkraft:

Lernbetreuer/in und Pädagogische/r Assistent/in

Das Team hinter Gute-Jobs drückt Dir alle Daumen für Deine Suche!