Stellenangebote als Kaufmann im Einzelhandel

Du suchst nach Stellen als Kaufmann im Einzelhandel? Die Bundesagentur für Arbeit ordnet dein Gesuch der Berufsgruppe “Berufe im Verkauf (ohne Produktspezial.)” zu. Deutschlandweit sind in dieser Berufsgruppe 328.712 Personen beschäftigt.

Was kann ich als Kaufmann im Einzelhandel verdienen?

Vorab: unsere Zahlen entstammen der Bundesagentur für Arbeit. Hierbei wird eine Stichprobe hinsichtlich des Gehalts über die Sozialversicherungsmeldungen erhoben. Die Angabe zu deiner Anfrage ergibt sich aus 328.712 Gehaltsangaben.

Exakte Gehaltsangaben lassen sich über eine reine statistische Betrachtung nur ungenau ermitteln. Schließlich spielen auch Faktoren eine Rolle, die wir nicht vorliegen haben, wie etwa deine Vorerfahrung, dein Verhandlungsgeschick, die Anstellungsart etc.
Für den Beruf als Kaufmann im Einzelhandel haben wir Jobs als Vollzeit, Teilzeit, Praktikum, Ausbildung, Minijob, Studium, Quereinstieg, Berufseinstieg und Werkstudent im Angebot.

Dementsprechend schlagen wir ein Intervall vor. Dein mögliches Gehalt für die Berufsgruppe des Berufs als Kaufmann im Einzelhandel erstreckt sich von mindestens 1.561 Euro bis maximal 3.989 Euro. Im Schnitt liegt es bei 2.427 Euro brutto monatlich.

Gehaltsspanne Bruttoentgelt | Für Berufe im Verkauf (ohne Produktspezial.) | Bundesland Deutschland

428 Job(s) für deine Suchanfrage: Stellenangebot als Kaufmann Im Einzelhandel

Keine neuen Jobs mehr verpassen?
Jetzt einen Suchagenten für Deine Suche als Kaufmann Im Einzelhandel einrichten und über neue Jobs als erstes informiert werden!
Loading

Wie ist die aktuelle Lage auf dem Arbeitsmarkt für den Beruf Kaufmann im Einzelhandel?

Den Nachrichten entnommen, hat sich Deutschland in den letzten Jahren von einem Arbeitgeber- zu einem Arbeitnehmermarkt entwickelt. Es wird davon gesprochen, dass wir zu viele Stellen haben, die wir nicht besetzen können. Das klingt für Jobsuchende erstmal toll! In Wahrheit jedoch gibt es branchen- und ortsspezifische Unterschiede.

Ohne Ortsangabe stellen wir dein Gesuch als Kaufmann im Einzelhandel in der Berufsgruppe “Berufe im Verkauf (ohne Produktspezial.)” mit aktuell 36.096 offenen Stellenausschreibungen, den 178.031 offiziell gemeldeten Arbeitslosen gegenüber. Daraus ergibt sich folgendes Verhältnis: 4,93 Arbeitslose je offener Stelle. Dieser Faktor – je kleiner, desto besser - ist äußerst relevant für Dich!

Bei einem Faktor von unter 3, sprechen wir von Engpassberufen, während wir bei einem Faktor von 5 oder mehr von einer günstigen Position für Unternehmen sprechen, da sie hier mehr Auswahl an Bewerbern haben. Mit einem Wert von 4.93, ist die Berufsgruppe “Berufe im Verkauf (ohne Produktspezial.)” nicht all zu weit weg von der 3. Das ist gut! Hierbei solltest du dir dem Entwicklungstrend bewusst werden.

Arbeitsmarkt Situation - Arbeitslose pro offene Stelle: Nov 2021 - Apr 2022 | Für Berufe im Verkauf (ohne Produktspezial.) | Bundesland Deutschland

Innerhalb der vergangenen sechs Monate hat sich die Situation auf dem Arbeitsmarkt um -4,64% verändert. Bei einer Veränderung unter 10% ist keine signifikante Veränderung erkennbar.

Zum besseren Verständnis erfolgt eine Visualisierung:

Offene Stellen und Arbeitslose: Nov 2021 - Apr 2022 | Für Berufe im Verkauf (ohne Produktspezial.) | Bundesland Deutschland

Wie lange dauert die Jobsuche für Kaufmann im Einzelhandel in der Regel?

Faktoren wie die Arbeitsmarktsituation, die Wirtschaftslage und natürlich auch dein eigenes Engagement nehmen hier starken Einfluss. Die durchschnittliche Dauer zwischen Jobausschreibung und Besetzung der Stelle wird fachlich als „Vakanzzeit“ bezeichnet.

Je größer diese Kennzahl ist, desto besser ist es für dich. Schließlich bringt sie damit zum Ausdruck, dass es für Unternehmen schwierig ist, ihre Stellen zu besetzen. Dabei sollte jede Bewerbung willkommen sein. Gestaltet sich deine Jobsuche länger als die Vakanzzeit es angibt, sollte es dir eventuell einen Denkanstoß geben, deine Suche anzupassen.

Die Vakanzzeit für deine gesuchte Berufsgruppe “Berufe im Verkauf (ohne Produktspezial.)” beträgt deutschlandweit 133 Tage.

Wie hat sich die Vakanzzeit in der letzten Zeit entwickelt? In den letzten sechs Monaten hat sie sich um 6,40% verändert. Mit einem Wert von unter 10%, ist weder von einer einfacheren noch von einer schwierigeren Jobsuche die Rede. Die Entwicklung ist konstant.

Folgende Grafik visualisiert die Entwicklung der Vakanzzeit:

Offene Stellen und Arbeitslose:  Nov 2021 - Apr 2022 | Für Berufe im Verkauf (ohne Produktspezial.) | Bundesland Deutschland

Welche weiteren Berufe und Berufsbezeichnungen passen eigentlich zu Kaufmann im Einzelhandel?

Die Ergebnisse deiner Suche sind eher dürftig? Das kann sich darin erklären, dass du nicht den gleichen „Sprech“ deines Traumarbeitgebers sprichst. Im Folgendem erhältst du alternative Suchbegriffe, die deine Ergebnisse verbessern können:

Helfer/in - Verkauf, Kaufmann/-frau - Einzelhandel, Verkäufer/in, Verkaufsberater/in, Einzelhandelskaufmann/-frau, Warengruppenleiter/in, Handelsassistent/in - Einzelhandel, Substitut/in (Warenhandel), Fachwirt/in - Vertrieb im Einzelhandel

Viel Erfolg bei Deiner Jobsuche!