Jobs und Stellenangebote als Data Engineer in Frankfurt (Main)

Du willst Dich über den Beruf als Data Engineer informieren? Dann bist Du bei Gute-Jobs.de genau richtig. Wir bieten Dir auf dieser Seite interessante Einblicke und exklusive Daten zur Arbeitsmarktregion Frankfurt a.M. und Frankfurt (Main) im Speziellen. Wir zeigen Dir unter anderem, welches Gehalt Dich erwartet, welche Voraussetzungen Du mitbringen solltest und wie Deine Erfolgschancen im Falle einer Bewerbung stehen. Sieh Dir zuvor aber unsere Stellenangebote zu Deiner Suche in unserer Jobbörse an, denn vielleicht ist darunter bereits Dein Perfect Match.

4 Job(s) für deine Suchanfrage: Stellenangebot als Data Engineer in Frankfurt (Main)

Keine neuen Jobs mehr verpassen?
Jetzt einen Suchagenten für Deine Suche als Data Engineer in Frankfurt (Main) einrichten und über neue Jobs als erstes informiert werden!
Loading

Weitere passende Jobs in der Arbeitsmarktregion Frankfurt a.M.

Welche Anstellungsarten für Data Engineer in Frankfurt (Main) werden angeboten?

Für deine Suche als Data Engineer in Frankfurt (Main) gibt es aktuell keine große Auswahl an Anstellungsarten.

Das macht aber nichts, denn die meisten Arbeitgeber sind offen für Anstellungsarten wie Teilzeit und Quereinstieg, selbst wenn dies so nicht in der Stellenanzeige vermerkt ist. Rufe dafür einfach bei deinem Wunsch-Arbeitgeber persönlich an und erkundige dich bezüglich deiner Situation.

Entscheide Dich bei Deiner Suche für das Arbeitsmodell, das am besten mit Deiner Lebensplanung vereinbar ist.

Was verdient man als Data Engineer in Frankfurt (Main)?

Aus den deutschlandweit 215.091 und im Bundesland Hessen 21.584 registrierten Angaben zum Entgelt ergibt sich für diese Berufsgruppe das folgende Gehaltsgefüge (Bruttolöhne).In Hessen verdienen die untersten 10% unter 3.233 Euro. Die obersten 10 % der besser Verdienenden liegen bei 7.050 Euro (und ggf. sogar drüber). Der Median für diese Berufsgruppe beträgt 5.615 Euro brutto pro Monat.

Gehaltsspanne Bruttoentgelt | Für Informatik | Bundesland Hessen

Damit ist das Gehalt für deine Berufsgruppe in Hessen über dem deutschlandweiten Durchschnitt von 5.246 Euro brutto pro Monat.

Natürlich ist Dein Gehalt nicht nur vom Bundesland abhängig, in dem Du beschäftigt sein wirst, sondern auch von der Branche und Deinem künftigen Unternehmen.

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten sollte ich für den Job als Data Engineer mitbringen?

Als Data Engineer in Frankfurt (Main) solltest Du gewisse Kenntnisse und Fähigkeiten mitbringen, um für diesen Job geeignet zu sein. Je besser Du für den Job qualifiziert bist, desto größer stehen Deine Chancen auf eine erfolgreiche Bewerbung. Hier eine Auflistung einiger relevanter Skills:

  • Informationsextraktion
  • Datenmodelle
  • Resource-Description-Framework-Abfragesprache
  • Data-Mining
  • Informationskategorisierung
  • visuelle Darstellungstechniken

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Was Dein Arbeitgeber genau von Dir fordert, entnimmst Du bitte der entsprechenden Stellenausschreibung.

Welche Aufgaben hat ein Data Engineer in Frankfurt (Main)?

Wir verbringen den Großteil unserer Lebenszeit auf Arbeit. Daher ist es wichtig, dass Dein Wunschjob nicht nur Deine Existenz sichert, sondern auch Spaß macht. Als Data Engineer in Frankfurt (Main) gehören unter anderem nachfolgende Aufgaben zu Deinem Tätigkeitsspektrum:

  • wissenschaftliche Erkenntnisse vermitteln
  • öffentliches Engagement in der Forschung fördern
  • wissenschaftliche oder akademische Arbeiten und technische Unterlagen verfassen
  • Fremdsprachen sprechen
  • Verwaltung auffindbarer, zugänglicher, interoperabler und wiederverwendbarer Daten
  • Forschungsdaten verwalten

Die Aufgabenliste erhebt selbstverständlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Du erhältst aber eine Vorahnung davon, was Dich bei der Arbeit erwartet. Je nach Unternehmen und Berufserfahrung zählen weitere Tätigkeiten zu Deinem Job.

Wie ist die Lage auf dem regionalen Arbeitsmarkt in Frankfurt (Main) für den Beruf Data Engineer?

Frankfurt (Main) zählt zur Arbeitsmarktregion Frankfurt a.M., welche wiederum im Bundesland Hessen verortet ist. Der Arbeitsmarkt ist von Region zu Region sehr unterschiedlich, was sich anhand der Beschäftigungsquote und/oder der Zahl an offenen Stellen im Verhältnis zu den Arbeitslosen messen lässt. Wirtschaftsstarke Regionen haben generell einen Mangel an Arbeitskräften, während wirtschaftsschwache Regionen wenige offene Stellen im Verhältnis zu der Zahl an Arbeitslosen besitzen.

Auf der Bundeslandebene hat Hessen im Januar ca. 21.584 beschäftigte und 753 als arbeitslos gemeldete Personen in der Berufsuntergruppe “Informatik”. Daraus lässt sich die “berufsspezifische” Beschäftigungsquote von ca. 96,63% errechnen.

In der Arbeitsmarktregion Frankfurt a.M. wird der Arbeitsmarkt als Arbeitnehmermarkt bezeichnet. Das bedeutet, dass es einen starken Fachkräftemangel gibt und Firmen es sehr schwer haben, den passenden Kandidaten für die von Dir gesuchte Stelle zu finden. In Frankfurt a.M. liegt der Faktor von Stellenangeboten zu Arbeitslosen bei 0,84. Somit bestehen gute Chancen für Deine Jobsuche. Übrigens ist das regionale Fachkräfteangebot geringer als das Angebot in dem ganzen Bundesland Hessen, das gerade bei 0,96 Arbeitslosen pro offene Stelle liegt.

Arbeitsmarkt Situation - Arbeitslose pro offene Stelle: Aug 2023 - Jan 2024 | Für Informatik | Region Frankfurt a.M.

Wie sich ein Arbeitsmarkt in der Zukunft entwickelt, ist schwer vorherzusagen, da viele Faktoren Einfluss nehmen. In der Region von Frankfurt (Main) hat sich das Verhältnis von offenen Stellen und gemeldeten Arbeitslosen in den vergangenen sechs Monaten um 78,72% verändert. Das bedeutet, dass sich die Situation für Deine Jobsuche in letzter Zeit insgesamt deutlich verschlechtert hat. Vor 6 Monaten standen die Chancen noch deutlich besser für eine Anstellung.

Wie genau sich die Situation in den letzten 6 Monaten auf dem Arbeitsmarkt Frankfurt a.M. entwickelt haben, kannst Du aus folgender Grafik anhand von absoluten Zahlen der offenen Stellen und gemeldeten Arbeitslosen ablesen.

Offene Stellen und Arbeitslose: Aug 2023 - Jan 2024 | Für Informatik | Region Frankfurt a.M.

Welche Weiterbildungs- und Aufstiegschancen bieten sich mir als Data Engineer in Frankfurt (Main)?

Eine Spezialisierung oder mehr Verantwortung in einer Leitungsfunktion – es stehen Dir in Deinem Beruf unterschiedliche Wege offen, um die Karriereleiter emporzuklettern. Darüber hinaus hast Du in Deinem Job folgende Möglichkeiten:

  • Finanz-, Wirtschaftsmathematik (weiterführend)
  • Wirtschaftsinformatik (weiterführend)
  • Informatik (weiterführend)
  • Computermathematik (weiterführend)
  • Mathematik (weiterführend)

Kann ich als Data Engineer auch als Quereinsteiger Erfolg haben?

Aufgrund des hohen Bedarfs an qualifizierten Arbeitskräften als Data Engineer suchen Firmen immer öfter auch nach Quereinsteiger:innen, um den Personalbedarf zu decken.

Auf Gute-Jobs findest Du zahlreiche Berufe, bei denen Quereinsteiger:innen gute Chancen auf eine Beschäftigung haben. Mit einem Seiteneinstieg hast Du insbesondere in den Bereichen Erfolg, in denen viele Arbeitsplätze für Arbeitnehmer:innen mit bestimmtem Qualifikationsprofil nicht besetzt werden können.

Für den von Dir gesuchten Beruf als Data Engineer in Frankfurt (Main) sind leider keine offenen Stellen für den Quereinstieg in unserer Jobbörse verzeichnet.

Wie sieht die perfekte Bewerbung als Data Engineer in Frankfurt (Main) aus?

Auf Gute-Jobs.de haben wir derzeit für den Job als Data Engineer in Frankfurt (Main) {jobs_count_on_this_page} offene Stellenangebote verzeichnet. Dabei musst Du in der Arbeitsmarktregion Frankfurt a.M. mit 109 Tagen Vakanzzeit rechnen. Das umfasst den Zeitraum von der Schaltung der Stellenanzeige durch den Arbeitgeber bis zur Einstellung neuer Mitarbeitenden.

Da du aber auf der Seite der Arbeitnehmer:innen bist, kannst du mit einer deutlich schnelleren Einstellung rechnen.

Bevor Deine neue berufliche Karriere startet, lege Deine Anstrengungen in eine überzeugende Bewerbung. Und so kommst Du an Deinen Wunschjob:

1. Schritt: Klicke auf die Stelle, die Dir am meisten zusagt. Wir leiten Dich dann ohne Umwege auf die Karriereseite des von Dir ausgesuchten Unternehmens weiter.

2. Schritt: Auf dem Karriereportal lädst Du Deine Bewerbung hoch. Zu Deinen vollständigen Unterlagen zählen das Bewerbungsschreiben, der Lebenslauf, das letzte Zeugnis und gegebenenfalls Arbeitsnachweise. Achte darauf, welche Unterlagen der Arbeitgeber verlangt.

3. Schritt: Du konntest Dein Wunschunternehmen mit Deinem bisherigen Werdegang beeindrucken und wurdest zu einem Jobinterview eingeladen? Jetzt musst Du nur noch die Personalabteilung beeindrucken.

4. Schritt: Das Vorstellungsgespräch konntest Du souverän meistern? Auch einen eventuellen Probearbeitstag? Viel Erfolg für Deine Karriere als Data Engineer in Frankfurt (Main)!

In welchen anderen Städten der Region Frankfurt a.M. finden sich Stellenangebote als Data Engineer?

Nicht nur in Frankfurt (Main) gibt es einen Bedarf an für Dich passenden Stellen. Ähnliche Stellenangebote finden sich auch als Data Engineer in Wiesbaden, Data Engineer in Taunusstein, Data Engineer in Darmstadt, Data Engineer in Mainz und Data Engineer in Offenbach (Main).

Welche anderen Berufsbezeichnungen werden für Data Engineer genutzt?

Kein passendes Ergebnis für Deine Suche als Data Engineer in Frankfurt (Main)? Zu wenige Jobtreffer? Vielleicht solltest Du es mal mit einem Synonym oder einer verwandten Berufsbezeichnung probieren. Denn oft schreiben Firmen den von Dir gesuchten Beruf unter einem anderen Namen aus.
Hier eine Liste alternativer Berufsbezeichnungen zu Deiner Suche nach Data Engineer:

Machine Learning Engineer, Informatiker/in (Hochschule), Dipl.-Informatiker/in (FH) - Allgemeine Informatik und Informatiker/in

Das Team hinter Gute-Jobs drückt Dir alle Daumen für Deine Jobsuche!