Jobs als Elektroniker in Köln

Der Beruf als Elektroniker fällt laut Bundesagentur für Arbeit unter die Jobkategorie “Elektrotechnik”. Der von dir gesuchte Ort Köln fällt wiederum unter die Arbeitsmarktregion Köln.

Was verdient man als Elektroniker in Köln?

Für diese Berufsuntergruppe liegen der Bundesagentur deutschlandweit insgesamt 404.072 und für das Bundesland Nordrhein-Westfalen 89.361 Gehaltsangaben vor. Auf der Grundlage dieser Daten lässt sich das Gehalt für dein gesuchtes Profil als Elektroniker schätzen. Auf das Bundesland bezogen kann man am unteren Ende mit 2.284 Euro (und drunter) rechnen. Am oberen Ende verdient man ab 7.030 Euro (und mehr). Das Durchschnittsgehalt beträgt dabei 4.080 Euro pro Monat (brutto). Insgesamt sind übrigens in ganz Nordrhein-Westfalen 89.361 Menschen aktuell in diesem Beruf beschäftigt.

Gehaltsspanne Bruttoentgelt | Für Elektrotechnik | Bundesland Nordrhein-Westfalen

Spannend ist der auch der Blick auf ganz Deutschland. Die deutschlandweit insgesamt 404.072 beschäftigten Personen in der Berufsuntergruppe “Elektrotechnik” haben zuletzt über ihre Sozialversicherungsmeldungen 404.072 Gehaltsstichproben beigetragen. Diese eregben ein monatliches Durchschnittsgehalt von 3.976 brutto. Für die unteren 10% wird 2.242 Euro und weniger geschätzt. Für die top 10% liegt die Schätzung bei 6.700 und mehr Euro pro Monat.

21 Job(s) für deine Suchanfrage: Stellenangebot als Elektroniker in Köln

Keine neuen Jobs mehr verpassen?
Jetzt einen Suchagenten für Deine Suche als Elektroniker in Köln einrichten und über neue Jobs als erstes informiert werden!
Loading

Wie sieht der regionale Arbeitsmarkt in Köln für Elektroniker aus?

In der Arbeitsmarktregion Köln, in welcher der gesuchte Ort Köln liegt, kommen in der Berufsgruppe “Elektrotechnik” im Monat Juli statistisch gesehen 1,68 Arbeitslose auf eine offene Stelle. Diese statistische Größe ergibt sich aus 617 offenen Stellen und 1.039 registrierten Arbeitslosen bei der Bundesagentur für Arbeit.

Da das Verhältnis bei unter 3. liegt, handelt es sich bei dem Beruf um einen sogenannten Engpassberuf. Der Arbeitsmarkt ist als „Arbeitnehmer Arbeitsmarkt“ zu bezeichnen. Im Allgemeinen verheißt das sehr gute Chancen für die schnelle Einstellung.

Arbeitsmarkt Situation - Arbeitslose pro offene Stelle: Feb 2022 - Juli 2022 | Für Elektrotechnik | Region Köln

In den letzten 6 Monaten hat sich das Verhältnis von offenen Stellen und Arbeitslosen um -18,05% verändert. Das ist eine Verknappung des Angebots und somit eine Verbesserung zugunsten der Arbeitnehmer von mehr als 10%. Das ist ein eindeutiger Trend.

In dem folgenden Chart lässt sich der Verlauf der Trends nochmals visuell anhand der absoluten Marktwerte gut nachvollziehen.

Offene Stellen und Arbeitslose: Feb 2022 - Juli 2022 | Für Elektrotechnik | Region Köln

Wie ist die Lage auf dem regionalen Arbeitsmarkt in Köln für Elektroniker Kandidaten?

Selbstverständlich hängt die Dauer der Jobsuche von verschiedensten Faktoren ab. Deine Vorstellungen, deine Qualifikation, etwas Zufall, aber natürlich auch von der Situation auf dem Arbeitsmarkt in Köln, der für dich relevant ist.

Interessante Einblicke kann da die sogenannte Vakanzzeit liefern. Dies ist eine statistische Größe, die von der Bundesagentur für Arbeit erhoben wird, um einschätzen zu können, wie lange Arbeitgeber für die Besetzung bestimmter Stellen benötigen. Je höher die Vakanzzeit, desto schwieriger fällt die Besetzung der Stellen aus der Sicht des Arbeitgebers.

Die Vakanzzeit für die Berufsgruppe “Elektrotechnik” wird im Juli mit 139 angegeben. Es dauert also statistisch gesehen im Durchschnitt 139 Tage, bis eine Position in diesem Bereich besetzt werden kann. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass du so lange brauchen wirst.

Gerade eine steigende Vakanzzeit ist ein Indikator dafür, dass es eben für die Unternehmen schwieriger wird. Für die Bewerber kann das umgekehrt eine Vereinfachung und Beschleunigung der Jobsuche bedeuten.

Für “Elektrotechnik” hat sich die Vakanzzeit in den letzten 6 Monaten um 0,72% verändert. Die Veränderung liegt im Bereich von unter 10%. Auf Sicht von einem halben Jahr kann man noch von keinem stark ausgeprägten Trend sprechen.


Den zeitlichen Verlauf der Vakanzzeit kannst du in diesem Chart ablesen.

Vakanzzeit: Feb 2022 - Juli 2022 | Für Elektrotechnik | Region Köln

In welchen anderen Städten der Region Köln finden sich Stellenangebote als Elektroniker?

Nicht nur in Köln gibt es einen Bedarf an für dich passenden Stellen. Ähnliche Stellenangebote finden sich auch als Elektroniker in Euskirchen, Elektroniker in Troisdorf, Elektroniker in Bonn, Elektroniker in Brühl und Elektroniker in Leverkusen.

Welche alternativen Berufe und Berufsbezeichnungen passen zu Elektroniker?

Die folgende Liste der verwandten Berufe und Berufsbezeichnungen könnte deine Jobsuche erleichtern und dich bei der weiteren Stellensuchen unterstützen, falls du auf dieser Seite nichts Passendes findest.

Helfer/in - Elektro, Elektromechaniker/in, Elektrotechnische/r Assistent/in, Industrieelektroniker/in - Gerätetechnik, Elektroniker/in - Geräte und Systeme, Systemelektroniker/in, Industrieelektriker/in - Geräte und Systeme, Techniker/in - Elektrotechnik (ohne Schwerpunkt), Projektierungstechniker/in (Elektro), Prozessmanager/in - Elektrotechnik, Konstrukteur/in - Elektrotechnik, Inbetriebnahmetechniker/in - Elektrotechnik, Ingenieur/in - Elektrotechnik, Elektrotechniksachverständige/r, Kommunikationselektroniker/in - Telekommunikationstechnik, Fernmeldeanlagenelektroniker/in, Nachrichtengerätemechaniker/in, Informationselektroniker/in (mit Schwerpunkten), IT-System-Elektroniker/in, Büroinformationselektroniker/in, Kommunikationselektroniker/in - Informationstechnik, Kommunikationselektroniker/in - Funktechnik, Antennenmonteur/in, Industrietechnologe/-technologin - Nachrichtentechnik, Techn. Assistent/in - Elektronik und Datentechnik, Informationselektroniker/in - Bürosystemtechnik, Informationselektroniker/in - Geräte- und Systemtechnik, Servicetechniker/in - IT, Beamt(er/in) - Fernmelde- u. Elektron. Aufklärung (m.t.D.), Systeminformatiker/in, Elektroniker/in - Informations- u. Telekommunikationstechnik, Fernmeldeelektroniker/in, Elektroniker/in - Informations- und Systemtechnik, Informationselektroniker/in, Glasfasermonteur/in, Systemtechniker/in (Telekommunikationstechnik), Medientechniker/in (Kommunikationselektronik), Techniker/in - Elektrotechnik (Information/Kommunikation), Komponentenentwickler/in, Beamt(er/in) - Fernmelde- u. Elektron. Aufklärung (geh.t.D.), Ingenieur/in - Informations-, Kommunikationstechnik, Ingenieur/in - Medientechnik/Multimedia, Mikrotechnologe/-technologin, Mikrotechnologe/-technologin - Halbleitertechnik, Mikrotechnologe/-technologin - Mikrosystemtechnik, Techniker/in - Mikrosystemtechnik, Techniker/in - Leiterplattentechnik, Prozessmanager/in - Mikrotechnologie, Ingenieur/in - Mikrosystemtechnik, Ingenieur/in - Mikroelektronik, Ingenieur/in - Nanotechnologie, Ingenieur/in - Sensortechnik, Schiffselektriker/in, Elektroniker/in - Luftfahrttechnische Systeme, Fluggerätelektroniker/in, Kraftfahrzeugelektriker/in, Kraftfahrzeugmechatroniker/in - Fahrzeugkommunikationstechn., Techniker/in - Elektromobilität, Ingenieur/in - Fahrzeugelektronik, Ingenieur/in - Elektromobilität, Elektroprüfer/in, DGUV-Prüfer/in, Systemtester/in - Elektrotechnik, Ingenieur/in - Optoelektronik, Ingenieur/in - Technische Kybernetik, Elektrotechnikermeister/in, Informationstechnikermeister/in, Industriemeister/in - Elektrotechnik (Nachrichtentechnik/IT), Industriemeister/in - Elektrotechnik (Mess/Steuer/Regelung.), Industriemeister/in - Elektrotechnik (Elektronik), Industriemeister/in - Elektrotechnik

Viel Erfolg bei deiner Jobsuche!