Jobs und Stellenangebote als Mechatroniker in Düsseldorf

Du möchtest mehr über den Beruf als Mechatroniker erfahren? Dann lies unbedingt weiter, denn es erwarten Dich spannende Einblicke und exklusive Marktdaten zur Arbeitsmarktregion Düsseldorf-Ruhr, die Deine Verdienstmöglichkeiten offenlegen und Dir zeigen, wie hoch Deine Chancen auf eine erfolgreiche Bewerbung sind. Vorher wirf aber einen Blick auf unsere Auflistung aller vorhandenen Stellenangebote zu Deiner Suchanfrage in unserer Datenbank. Vielleicht ist ja Dein Traumjob darunter?

3 Job(s) für deine Suchanfrage: Stellenangebot als Mechatroniker in Düsseldorf

Keine neuen Jobs mehr verpassen?
Jetzt einen Suchagenten für Deine Suche als Mechatroniker in Düsseldorf einrichten und über neue Jobs als erstes informiert werden!
Loading

Weitere passende Jobs in der Arbeitsmarktregion Düsseldorf-Ruhr

In welchen Arbeitszeitmodellen gibt es Jobs für Mechatroniker in Düsseldorf?

Den von Dir gesuchten Job als Mechatroniker bieten wir in verschiedenen Arbeitszeitmodellen an. Hier der Überblick:

Entscheide Dich für das Modell, das in Deine Lebens- und Karriereplanung passt.

Was sind meine Gehaltsaussichten als Mechatroniker in Düsseldorf?

Je höher das Gehalt, desto höher die Leistungsbereitschaft. Arbeitnehmer:innen sollten deshalb das Gefühl haben, angemessen für ihre Leistung entlohnt zu werden. Du willst wissen, mit welchem Gehalt Du als Mechatroniker in Düsseldorf rechnen kannst? Dann liefern wir Dir hier die Fakten.

Für diese Berufsuntergruppe liegen der Bundesagentur für Arbeit deutschlandweit insgesamt 47.011 und für das Bundesland Nordrhein-Westfalen 8.982 Gehaltsangaben vor. Auf der Grundlage von Gehaltsangaben der Bundesagentur für Arbeit lässt sich das Gehalt für Dein gesuchtes Profil als Mechatroniker schätzen. Auf das Bundesland bezogen kannst Du am unteren Ende mit 2.612 Euro (und drunter) rechnen. Am oberen Ende verdienst Du ab 5.405 Euro (und mehr). Dein Durchschnittsgehalt beträgt dabei 3.729 Euro pro Monat (brutto). Insgesamt sind übrigens in ganz Nordrhein-Westfalen 8.982 Menschen aktuell in diesem Beruf tätig.

Gehaltsspanne Bruttoentgelt | Für Berufe in der Mechatronik | Bundesland Nordrhein-Westfalen

Spannend ist auch der Blick beim Gehalt auf ganz Deutschland. Das bundesweite monatliche Durchschnittsgehalt beträgt 3.639 brutto. Für die unteren 10% wird 2.479 Euro und weniger geschätzt. Für die Top 10% liegt die Schätzung bei 5.378 und mehr Euro pro Monat.

Das war jetzt nur eine grobe Orientierung für Dich. Welches konkrete Gehalt Dir Dein Arbeitgeber als Mechatroniker in Düsseldorf letztlich überweist, hängt nicht nur von der Region ab, in der Du tätig sein wirst, sondern auch von der Größe des Unternehmens und Deiner Berufserfahrung.

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten werden als Mechatroniker in Düsseldorf verlangt?

Damit Du weißt, worauf Arbeitgeber bei Deiner Bewerbung als Mechatroniker in Düsseldorf ein besonderes Augenmerk legen, findest Du nachfolgend eine Liste mit relevanten Kenntnissen und Fähigkeiten für diesen Beruf. Je mehr dieser Fähigkeiten Du mitbringst, desto höher sind Deine Chancen gegenüber Mitbewerber:innen.

  • Kfz-Steuereinrichtungen
  • Fahrzeugdiagnoseausrüstung
  • Mechanik
  • Energiespeichersysteme
  • elektrische Anlagen in Fahrzeugen
  • elektrische Schaltbilder

Welche Tätigkeiten sind als Mechatroniker in Düsseldorf zu erledigen?

Du möchtest als Mechatroniker in Düsseldorf tätig werden? Dann gehören auch folgende Tätigkeiten zu Deinem täglichen Aufgabenspektrum:

  • Standardbaupläne lesen
  • Spezialwerkzeuge bei Elektroreparaturen nutzen
  • Testlauf durchführen
  • Normen für Gesundheitsschutz und Sicherheit anwenden
  • technische Dokumentationen verwenden
  • Bauteile befestigen

Das waren nur einige Beispieltätigkeiten, die in dem von Dir gesuchten Beruf auf Dich warten. Welche Aufgaben sonst noch auf Dich zukommen, hängt auch davon ab, welche Erfahrungen Du bereits mitbringst.

Wie sind meine Chancen als Mechatroniker auf dem regionalen Arbeitsmarkt?

Du willst wissen, wie aussichtsreich Deine Suche als Mechatroniker in Düsseldorf ist? Laut Statistik „konkurrieren“ in der Berufsgruppe “Berufe in der Mechatronik” im Monat 187 registrierte Arbeitslose bei der Bundesagentur für Arbeit um 535 offene Arbeitsplätze. So kommen in der Arbeitsmarktregion Düsseldorf-Ruhr im Monat Januar 0,35 Arbeitslose auf eine offene Stelle.

Das Verhältnis von Arbeitslosen und offenen Stellen liegt unter 3. Das bedeutet, der gesuchte Beruf ist ein Mangelberuf und der Arbeitsmarkt ein sogenannter „Arbeitnehmermarkt“. Eine gute Nachricht für Dich, denn so stehen Deine Chancen für eine erfolgreiche Bewerbung sehr gut.

Arbeitsmarkt Situation - Arbeitslose pro offene Stelle: Aug 2023 - Jan 2024 | Für Berufe in der Mechatronik | Region Düsseldorf-Ruhr

Im letzten halben Jahr erfolgte eine Veränderung des Verhältnisses von offenen Stellen und Arbeitslosen um 2,94%. Das stellt eine gemäßigte Entwicklung dar. Mit bedeutenden Verschiebungen und Umbrüchen auf dem (lokalen) Arbeitsmarkt ist erst einmal nicht zu rechnen.

In nachfolgender Grafik wird die Entwicklung der Trends nochmal anhand der absoluten Marktzahlen veranschaulicht.

Offene Stellen und Arbeitslose: Aug 2023 - Jan 2024 | Für Berufe in der Mechatronik | Region Düsseldorf-Ruhr

Welche Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten habe ich als Mechatroniker in Düsseldorf?

Du möchtest Dich in Deinem Beruf ständig weiterentwickeln und auch und auch ein beruflicher Aufstieg ist eine Option für Dich? Vielleicht siehst Du Deine Herausforderung in einer leitenden Aufgabe oder Du möchtest Dich auf einen bestimmten Bereich in Deiner Arbeit spezialisieren. Diese Möglichkeiten gibt es:

  • Techniker/in - Maschinentechnik (ohne Schwerpunkt)
  • Elektrotechnik (grundständig)
  • Industriemeister/in - Mechatronik
  • Sensortechnik (grundständig)
  • Techniker/in - Windenergietechnik

Ist ein Quereinstieg als Mechatroniker eine Option?

Bei einem Fachkräfte-Engpass als Mechatroniker sind in Unternehmen oft auch Quereinsteiger:innen willkommen, damit der Bedarf gedeckt werden kann.

Für den von Dir gesuchten Beruf als Mechatroniker in Düsseldorf sind leider keine offenen Jobangebote für den Quereinstieg in unserer Datenbank verzeichnet.

Wie läuft die Bewerbung als Mechatroniker in Düsseldorf ab?

Für die Stelle als Mechatroniker sind in unserer Jobdatenbank derzeit 3 offene Stellen verzeichnet. In der Arbeitsmarktregion Düsseldorf-Ruhr, in der Du suchst, dauert es im Durchschnitt 217 Tage, ehe eine Stelle in diesem Bereich besetzt werden kann.

Bevor Du Deine neue Karriere startest, wartet die Bewerbung auf Dich, mit der Du Deinen künftigen Arbeitgeber überzeugst. Das sind die Schritte bis zum Traumjob:

1. Du hast ein passendes Jobangebot gefunden? Prima! Klicke auf die Stelle und Du landest direkt auf dem Karriereportal des ausschreibenden Unternehmens.

2. Du hast Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen parat, also Lebenslauf, Bewerbungsschreiben und letztes Zeugnis? Diese kannst Du nun im Portal hochladen. Eventuell benötigt das Unternehmen auch noch Arbeitsproben von Dir, um Deine Fähigkeiten besser bewerten zu können.

3. Deine Bewerbung ist unter allen Bewerbungen herausgestochen? In der Regel wirst Du zu einem oder mehreren Vorstellungsgesprächen eingeladen. Um zu sehen, wie Du Dich in der Praxis bewährst, kann auch ein Probearbeitstag angesetzt werden.

4. Hast Du schließlich alle Hürden im Bewerbungsprozess gemeistert und den Arbeitsvertrag unterschrieben, gratulieren wir Dir herzlich zu Deiner neuen beruflichen Laufbahn als Mechatroniker in Düsseldorf.

In welchen anderen Orten der Region Düsseldorf-Ruhr gibt es Jobangebote als Mechatroniker?

Nicht nur in Düsseldorf auch in anderen Orten der Region findest Du bei uns geeignete Jobangebote. Beispielsweise als: Mechatroniker in Essen, Mechatroniker in Neuss, Mechatroniker in Duisburg, Mechatroniker in Gelsenkirchen und Mechatroniker in Hamm.

Welche anderen Berufsbezeichnungen sind Mechatroniker noch zugeordnet?

Du bist mit der Auswahl an Jobs für Deine Suchanfrage als Mechatroniker in Düsseldorf nicht zufrieden? Du wünschst Dir mehr Stellenangebote? Dann starte einen neuen Suchvorgang mit einer anderen Berufsbezeichnung. Schließlich kann es sein, dass Unternehmen für ihre Stellenausschreibungen des für Dich passenden Berufs oft einen anderen Namen nutzen, als wonach Du suchst.

Hier eine Übersicht alternativer Berufsbezeichnungen der Bundesagentur für Arbeit zur Suche nach Mechatroniker:

Industrietechnologe/-technologin - Mechatronische Systeme, Techn. Assistent/in - Mechatronik, Assistent/in - mechatronische Systeme und Mechatronikassistent/in

Alles Gute für Deine Jobsuche wünscht Dir das Team hinter Gute-Jobs!