Stellenangebote als Cloud Architekt

Gemäß der Klassifikation der Berufe der Bundesagentur für Arbeit (KldB 2010) lässt sich deine Suche Cloud Architekt der Berufsuntergruppe “Berufe in der Softwareentwicklung” zuordnen, ebenso wie der Kategorie IT. In ganz Deutschland sind in dieser Berufsuntergruppe im Monat April 209.559 Menschen beschäftigt. Dies betrifft verschiedene Anstellungsarten. Unsere aufgeführten Stellenangebote beinhalten zum Beispiel Anstellungen als Vollzeit, Berufseinstieg, Praktikum, Werkstudent und Teilzeit.

67 Job(s) für deine Suchanfrage: Stellenangebot als Cloud Architekt

Keine neuen Jobs mehr verpassen?
Jetzt einen Suchagenten für Deine Suche als Cloud Architekt einrichten und über neue Jobs als erstes informiert werden!
Loading

Was kann ich als Cloud Architekt in Deutschland verdienen?

Die Gehaltsauskunft zur Kategorie ist deutschlandweit von 209.559 Personen verfügbar.

In der Berufskategorie “Berufe in der Softwareentwicklung” verdient man in Deutschland im unteren Segment 3.560 Euro Brutto pro Monat und weniger, im oberen Segment 6.750 Euro Brutto pro Monat und mehr. Im Durchschnitt beträgt der Bruttolohn 5.585 Euro pro Monat.

Gehaltsspanne Bruttoentgelt | Für Berufe in der Softwareentwicklung | Bundesland Deutschland

Auf Jahresgehälter umgerechnet bedeutet das für Cloud Architekt Bewerber einen Gehaltsrichtwert von 67.020 Euro brutto im Jahr. Die untere 10% Grenze des Gehaltsbands liegt bei 42.720 Euro Jahresgehalt und drunter. Die top 10% gehen bei 81.000 Euro brutto und mehr pro Jahr los.
Diese Angaben beziehen sich auf Gehaltsangaben in verschiedenen Anstellungsarten, wie etwa als Vollzeit, Berufseinstieg, Praktikum, Werkstudent und Teilzeit.

Wie ist die aktuelle Lage auf dem Arbeitsmarkt für den Beruf Cloud Architekt?

Der Arbeitsmarkt für eine bestimmte Berufsgruppe kann sich stark unterscheiden, je nach Angebot und Nachfrage. Da du keine Stadt für deine Suche eingegeben hast, können wir dir die Daten zum Beruf als Cloud Architekt nur für den gesamtdeutschen Markt im Jahr 2024 zur Verfügung stellen.

Grundsätzlich gilt, dass ein Beruf mit vielen Jobsuchenden und wenigen offenen Stellen sehr günstig für den Arbeitgeber ist, aber eher ungünstig für dich als Jobsuchenden, da eine hohe Bewerberdichte und somit hohe Konkurrenz herrscht. Diese Situation wird im Fachjargon als Arbeitgebermarkt bezeichnet.

Dem gegenüber steht der Arbeitnehmermarkt. Dieser liegt vor, wenn es wenige qualifizierte Jobsuchende, aber viele offene Stellen gibt. Deine Qualifikation ist also sehr gefragt und du solltest keine Schwierigkeiten auf dem Arbeitsmarkt haben.

Schauen wir uns zunächst die berufsbezogene Beschäftigungsquote an. In ganz Deutschalnd haben wir ca. 209.559 beschäftigte und 11.220 als arbeitslos bei der BA registrierte Personen in der Berufsuntergruppe “Berufe in der Softwareentwicklung”. Die “berufsspezifische” Beschäftigungsquote errechnet sich über (Beschäftigte / (Beschäftigte+Arbeitslose) und ergibt im Augenblick geschätzte 94,92%.

Nun zum dem Arbeitsmarktgleichgewicht. Berufe in der Kategorie “Berufe in der Softwareentwicklung” haben einen Faktor von 4, es stehen also einer ausgeschrieben Stelle in Deutschland insgesamt 4 Jobsuchende gegenüber. Bei einem Faktor zwischen 3 und 5, was bei Deinem Beruf der Fall ist, spricht man von einem normalen Verhältnis. Insofern solltest du keine allzu großen Schwierigkeiten bei der Jobsuche haben. Da du aber in ganz Deutschland suchst, kann sich dieser Wert regional unterscheiden.

Um etwas mehr Klarheit zu gewinnen und den Zufall auszuschließen, empfiehlt sich ein Blick auf die Entwicklung des Faktors für deinen Beruf in den vergangenen 6 Monaten. Dadurch wird klar, ob dein Beruf einen Trend in eine Richtung entwickelt oder nicht.

Arbeitsmarkt Situation - Arbeitslose pro offene Stelle: Nov 2023 - Apr 2024 | Für Berufe in der Softwareentwicklung | Bundesland Deutschland


In den letzten 6 Monaten hat sich der Trend für die Berufskategorie “Berufe in der Softwareentwicklung” mit 39.37% deutlich in Richtung Fachkräfteüberschuss entwickelt. Für dich bedeutet das, dass es zukünftig schwieriger werden könnte, einen passenden Job zu finden. Auch diese Daten beziehen sich wie gesagt auf ganz Deutschland und auch auf die ganze Berufsuntergruppe. Sie dienen der Orientierung.

Folgende Grafik zeigt dir die Entwicklung des Verhältnisses Jobsuchende/Stellenangebote in Deutschland für den Beruf Cloud Architekt und ähnliche Berufe in absoluten Zahlen:

Offene Stellen und Arbeitslose: Nov 2023 - Apr 2024 | Für Berufe in der Softwareentwicklung | Bundesland Deutschland

Wie lange dauert die Jobsuche für Cloud Architekt in der Regel?

Faktoren wie die Arbeitsmarktsituation, die Wirtschaftslage und natürlich auch dein eigenes Engagement nehmen hier starken Einfluss. Die durchschnittliche Dauer zwischen Jobausschreibung und Besetzung der Stelle wird fachlich als „Vakanzzeit“ bezeichnet.

Je größer diese Kennzahl ist, desto besser ist es für dich. Schließlich bringt sie damit zum Ausdruck, dass es für Unternehmen schwierig ist, ihre Stellen zu besetzen. Dabei sollte jede Bewerbung willkommen sein. Gestaltet sich deine Jobsuche länger als die Vakanzzeit es angibt, sollte es dir eventuell einen Denkanstoß geben, deine Suche anzupassen.

Die Vakanzzeit für deine gesuchte Berufsgruppe “Berufe in der Softwareentwicklung” beträgt deutschlandweit 273 Tage.

Wie hat sich die Vakanzzeit in der letzten Zeit entwickelt? In den letzten sechs Monaten hat sie sich um 3,41% verändert. Mit einem Wert von unter 10%, ist weder von einer einfacheren noch von einer schwierigeren Jobsuche die Rede. Die Entwicklung ist konstant.

Bei der Interpretation des Werts ist festzustellen, dass sich die Entwicklung der Vakanzzeit und der Arbeitsmarktsituation nicht bestätigen lassen oder ggf. entgegenlaufen. Die Indikatoren, ihre Erhebung und Einflussfaktoren sind schließlich unterschiedlicher Natur.

Folgendes erklärt die Situation: Die vorliegende Vakanzzeit wird mit vergangenen Daten, bezüglich der offenen Stellen, berechnet. Daraus ergibt sich, dass sich die tatsächliche Arbeitsmarktsituation durch die Vakanzzeit zeitlich verzögert abbildet.

Hierbei wird deutlich, dass sich das Angebot zur Nachfrage in den letzten sechs Monaten um 39.37% geändert hat. Das ist zwar interessant, jedoch nicht ausschlaggebend. Für dich ist relevant, dass sich dein gesuchter Beruf, Cloud Architekt, keineswegs als Engpassberuf kennzeichnet. Trotz der Vakanzzeit ist bei dieser Arbeitsmarktsituation davon auszugehen, dass die Lage sich eher positiv für Arbeitgeber und weniger positiv für Jobsuchende auswirkt.

Folgende Grafik visualisiert die Entwicklung der Vakanzzeit:

Offene Stellen und Arbeitslose:  Nov 2023 - Apr 2024 | Für Berufe in der Softwareentwicklung | Bundesland Deutschland

Welche weiteren Berufe und Berufsbezeichnungen passen eigentlich zu Cloud Architekt?

Der Berufskategorie "Berufe in der Softwareentwicklung" unterliegen noch weitere Berufe. Diese könnten für dich ebenso von Interesse sein. Vielleicht findest du einen Beruf, welcher mit deiner Qualifikation übereinstimmt und somit eine Suche wert ist.

Mathematisch-technische/r Assistent/in (ehem. duale Ausb.), Assistent/in - Informatik (Softwaretechnik), Fachinformatiker/in - Anwendungsentwicklung, Mathematisch-technische/r Assistent/in, Fachberater/in - Softwaretechniken, Mathematisch-technische/r Softwareentwickler/in, Systemprogrammierer/in, Nutzerschnittstellenentwickler/in, ERP-Anwendungsentwickler/in, IT-Lösungsentwickler/in, Mobile Developer, Backend-Entwickler/in, Frontend-Entwickler/in, Fullstack-Entwickler/in, Softwareentwickler/in, E-Logistik-Entwickler/in, Software-Architect, Blockchain-Entwickler/in, Cloud-Architect, Chatbot-Entwickler/in, Fintech-Entwickler/in